Geld über Internet Verdienen

Ob als Nebenjob oder hauptberuflich, Sie möchten “Geld über Internet verdienen“.

Dafür gibt es ein paar Beweggründe:

  • Sie können von zu Hause aus arbeiten
  • Sie brauchen sich keinem Chef unterzuordnen (obwohl eigentlich Ihr Kunde dann Ihr Boss ist ;) )
  • Sie können so viel arbeiten, wie Sie wollen und wann Sie wollen
  • Alles Geld, das Sie übers Internet verdienen, gehört Ihnen. Sie arbeiten also für sich selbst.
  • Ihre Anfangsinvestitionen sind äusserst gering.
  • Das Potential, viel Geld zu verdienen, ist äusserst hoch, da das Internet ein einmal gefundes, funktionierendes Modell schnell skalieren (verfielfältigen) lässt.

Trotzdem ein paar Nachteile gibt’s auch:

  • Sie organisieren Ihr Geschäft selbst, Hilfe kommt nicht vom Chef, sondern, wenn überhaupt, von bezahlten externen Mitarbeitern.
  • Sie tragen die volle Verantwortung nicht nur für den Erfolg, sondern auch für den Misserfolg und legen nicht nur sich sondern auch Ihrer Familie gegenüber Rechenschaft ab.
  • Der Anfang im Geldverdienen übers Internet ist meist recht unübersichtlich, da es einfach anfangs zu viele Möglichkeiten gibt, sich zu verlaufen,

    sich zu verzetteln. Nur wer es schafft, sich konzentriert einem Thema zuzuwenden und das von A bis Z durchzuziehen, kann Erfolg haben.

Also die Frage, die Sie interessieren dürfte:

Wie lässt sich denn Geld über Internet verdienen?

Da gibt es viele Methoden, einige davon besprechen wir detailliert im gratis Mini-Kurs, zu dem Sie sich rechts nebenan jederzeit anmelden dürfen.

Aber im wesentlichen geht es darum, etnweder eine Dienstleistung zu bieten, die einfach übers Internet erbracht werden kann (z.B. das Schreiben von Artikeln, grafisches Design oder Programmierung, u.v.m) oder übers Internet etwas zu verkaufen, sei das ein eigenes Produkt oder das einer andern Organisation.

Klar, dass man beim eigenen Produkt den ganzen Aufwand der Produkt-Herstellung, des Vertriebs, des Supports zu tragen hat. Dafür erhält man auch den ganzen Ertrag des Produktverkaufs.

Statt allerdings seine eigenen Produkte zu verkaufen, kann man auch diejenigen einer andern Organisation verkaufen. Man agiert als Vermittler und kassiert eine Provision auf den Verkaufspreis. Diese Art des Geldverdienens übers Internet nennt man Affiliate Marketing, da man selbst zum Affiliate einer andern Organisation wird.

Natürlich benötigen Sie am Anfang etwas Schützenhilfe, denn es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen und erfolgreiche Affiliate Marketer schon gar nicht.

Also, falls Sie gerne Geld über Internet verdienen möchten,

empfehle ich folgendes Vorgehen:

  1. Melden Sie sich zum nebenstehenden GRATIS Mini-Kurs an. Er ist gratis, zeigt Ihnen aber schon einige Details im Zusammenhang mit dem Geldverdienen übers Internet auf.
  2. Entscheiden Sie, ob das ein Geschäft ist, das Sie interessieren könnte. Wenn ja, gehen Sie den nächsten Schritt und investieren Sie ein paar Euro in Ihre grundlegende Ausbildung, die Ihnen Schritt für Schritt aufzeigt, wie Sie vorgehen müssen, um im Internet-Geschäft erfolgreich zu werden. Unsere Empfehlung für eine solche Ausbildung steht oben rechts auf dieser Seite.